St. Peter Rückblick
Home



buttonBach h-Moll Messe 2017
buttonWeihnachten 2016
buttonNacht der Chöre 2016
buttonCäcilienmesse 2015
buttonSommerkonzert 2015
buttonWeihnachten 2014 "LUX"
buttonSommerkonzert 2014
weiterWeihnachten 2012
weiterKulturnacht 2012
  weiterDvorak Stabat Mater 2012
  weiterWeihnachten 2011
  weiterLobgesang 2011
  weiterJenkins Requiem 2011
  Venez. Weihnacht 2010
  Lange Musiknacht 2010
  Matthäuspassion 2010
  Weihnachten 2009
  Carmina Burana 2009
  Passionskonzert 2009
  Weihnachten 2008
  Brahms-Requiem 2008
  Brahms-Nacht 2008
  Weihnachten 2007
  Italienische Nacht 2007
  Passionskonzert 2007
  Magnificat 2006
  Mozart heiter 2006
  Passionskonzert 2006
  Die Schöpfung 2005
  Magnifikate 2005
  Brahms 2004
  Johannespassion 2004
  ausgewähltElias Nov. 2003
Fotoimpressionen
  Mozart Requiem 2002




  

Kontakt
"Elias" von Mendelssohn Bartholdy (1809-1847)
Oratorium nach Worten des alten Testaments
am 8. November 2003 in St. Peter
 
     
   
 

Bei der Aufführung wirkten rund 80 Sängerinnen und Sänger des Oratorienchors mit. Ferner sangen Knaben und Mädchen des Jugendchors von St. Peter Heimstetten.

Es musizierte das Ensemble Lodron.

 
     
  Solisten und Chorleiterin Christine Gampl  
  Applaus für die Solisten und die Dirigentin und Chorleiterin Christine Gampl       
     
  Bei Mendelssohns Elias ist wirklich alles drin: Zorn, Leidenschaft, Bitten, Flehen, Gnade, Erleichterung, Dank. Ein äußerst ausdrucksstarkes Werk.
Der Chor nimmt einerseits als Volk Israel, Baalspriesterschaft oder Chor der Seraphim an der dramatischen Handlung teil. Andererseits sind ihm (wie zum Teil auch den Solisten) betrachtende Partien allgemeinen religiösen Inhalts anvertraut; schließlich übernimmt er in den Passagen der Gotteserscheinung und der Entrückung des Propheten berichtende Funktion. Gerade die Vielgestaltigkeit der Chöre und ihre Ausdruckskraft haben entscheidend zur Beliebtheit des Elias beigetragen. (aus "Edition Peters" Nr. 1749)
 
     
Die Gesangssolisten
Joh. Klügling Anja Walter Raphael Sigling
Anna-Marie Bogner,
Sopran

Die Witwe
Johannes Kügling,
Tenor

Obadja und Ahab
Anja Walter, Alt


Königin
Raphael Sigling,
Bass-Bariton,

Elias
 
     
  © Konzertfotos: Willi Schabmair  
   
Impressum