St. Peter Rückblick
Home


blank
buttonBach h-Moll Messe 2017
buttonWeihnachten 2016
buttonNacht der Chöre 2016
buttonCäcilienmesse 2015
buttonSommerkonzert 2015
buttonWeihnachten 2014 "LUX"
buttonSommerkonzert 2014
buttonHändel Messias 2014
weiterWeihnachten 2012
weiterKulturnacht 2012
buttonDvorak Stabat Mater 2012
weiterWeihnachten 2011
weiterLobgesang 2011
weiterJenkins Requiem 2011
auswählenVenez. Weihnacht 2010
auswählenLange Musiknacht 2010
buttonMatthäuspassion 2010
buttonWeihnachten 2009
blankbuttonklFotoimpressionen
buttCarmina Burana 2009
buttPassionskonzert 2009
  buttWeihnachten 2008
  buttBrahms Requiem 2008
  buttBrahms-Nacht 2008
  buttWeihnachten 2007
  buttItalienische Nacht 2007
  buttPassionskonzert 2007
  buttMagnificat 2006
blank buttMozart heiter 2006
  buttPassionskonzert 2006
  buttDie Schöpfung 2005
  buttonMagnifikate 2005
  buttonBrahms 2004
  buttElias Nov. 2003
  buttonMozart März 2002

blank


  




  

Kontakt
  Weihnachtskonzert in St. Peter am 20. Dezember 2009
mit "Gloria" von Antonio Vivaldi und John Rutter
Oratorienchor Heimstetten Konzert Gloria
   
 

Gegensätzlicher konnte ein Weihnachtsprogramm wohl kaum sein. Zuerst das sicher allen bekannte "Gloria" von Antonio Vivaldi, mit vertrauten sanften Klängen, von strahlenden Trompeten eingeleitet.

John Rutter Danach folgte das Werk mit gleichem Namen von John Rutter, das schon beim ersten Ton der Tuba deutlich machte, dass hier andere Töne gespielt werden. Gewaltig das Blechbläserensemble und das Schlagwerk (Pauken und weitere Percussioninstrumente).
Kraftvoll der Chor, der eingangs permanent im forte und im Wechsel mit den Bläsern zu singen hatte. Im Anschluss daran eine zartklingende Orgel und ein Chor, der bewies, dass er auch das Pianissimo beherrscht. Und das wiederum beherrscht John Rutter, der sein "Gloria" 1974 zum ersten Mal aufführte, wie kaum ein anderer - den Spannungsbogen von bewegten Tempi über zarte leise Töne zu halten, der sich am Ende in einer Art Feuerwerk entlädt.

So waren die Zuhörer dann auch überwältigt von der Klangfülle John Rutters und konnten Energie geladen ihren Heimweg antreten.

   
  Inhalt und Besetzung "Gloria" von Antonio Vivaldi
 

1. Chor [Trp, Ob, Str, Bc]
Gloria in excelsis Deo.

2. Chor [Str, Bc]
Et in terra pax
hominibus bonae voluntatis.

3. Duett [S I, II, Str, Bc]]
Laudamus te, benedicimus te,
adoramus te, glorificamus te.

4. Chor [Str, Bc]
Gratias agimus tibi

5. Chor [Str, Bc]
propter magnam gloriam tuam.

6. Arie [S, Ob solo, Bc]
Domine Deus, rex coelestis,
Deus pater omnipotens.

7. Chor [Str, Bc]
Domine fili unigenite, Jesu Christe.

8. Alt-Solo und Chor [Str, Bc]
Domine Deus, agnus Dei,
filius patris, rex coelestis,
qui tollis peccata mundi, miserere nobis.

9. Chor [Str, Bc]
Qui tollis peccata mundi,
suscipe deprecationem nostram.

10. Arie [A, Str, Bc]
Qui sedes ad dexteram patris,
miserere nobis.

11. Chor [Trp, Ob, Str, Bc]
Quoniam tu solus sanctus,
tu solus Dominus, tu solus altissimus,
Jesu Christe.

12. Chor [Trp, Ob, Str, Bc]
Cum sancto spiritu,
in gloria Dei patris.
Amen.

Allegro
Ehre sei Gott in der Höhe.

Andante
Und Friede auf Erden
den Menschen seiner Gnade.

Allegro
Wir loben Dich, wir preisen Dich,
wir beten Dich an, wir rühmen Dich

Adagio
und danken Dir,

Allegro
denn groß ist Deine Herrlichkeit.

Herr und Gott, König des Himmels,
Gott und Vater, Herrscher über das All,

Allegro
Herr, eingeborener Sohn Jesus Christus,

Adagio
Herr und Gott, Lamm Gottes,
Sohn des Vaters, König des Himmels,
Du nimmst hinweg die Sünde der Welt:
erbarme Dich unser.

Adagio
Du nimmst hinweg die Sünde der Welt:
nimm an unser Gebet.

Allegro
Du sitzest zur Rechten des Vaters:
erbarme Dich unser.

Allegro
Denn Du allein bist der Heilige,
Du allein der Herr, Du allein der Höchste:
Jesus Christus.

Allegro
Mit dem Heiligen Geist,
zur Ehre Gottes des Vaters.
Amen.

   
  Solisten von "Gloria"
 
Sonja Schneider   Manuela Schmid, Sopran
Sonja Schneider, Mezzosopran,
war im "Gloria" von Vivaldi zu hören
Manuela Schmid, Sopran
Mehr ...
Daniela Niedhammer Andreas Langanki
Daniela Niedhammer, Orgel Schlagwerkensemble Andreas Langanki
Mehr ...
   
   
  Konzertfoto: Willi Schabmair
 

 

 

Impressum