St. Peter Rückblick
Home



buttonBach h-Moll Messe 2017
buttonWeihnachten 2016
buttonNacht der Chöre 2016
buttonCäcilienmesse 2015
buttonSommerkonzert 2015
buttonWeihnachten 2014 "LUX"
buttonSommerkonzert 2014
buttonHändel Messias 2014
weiterWeihnachten 2012
weiterKulturnacht 2012
auswählenMatthäuspassion 2010
Weihnachten 2009
  Carmina Burana 2009
Passionskonzert 2009
  Weihnachten 2008
  Brahms Requiem 2008
  Brahms-Nacht 2008
  Weihnachten 2007
  Italienische Nacht 2007
  Passionskonzert 2007
  Magnificat 2006
Mozart heiter 2006
  Passionskonzert 2006
  Die Schöpfung 2005
  Magnifikate 2005
  Brahms 2004
  Elias Nov. 2003
  Mozart Requiem 2002




  

Kontakt
  Weihnachtskonzert am 18. Dezember 2011 mit "Der Messias "
von G.F. Händel und Motetten verschiedener Komponisten
 

Oratorienchor Heimstetten Weihnachtskonzert 2011

 

Bevor der Oratorienchor mit dem "Messias" von G.F. Händel zu hören war, präsentierte er
> vier Motetten a capella:

1 "Warum toben die Heiden" von Felix Mendelssohn Bartholdy für Doppelchor; eine Vertonung des zweiten Psalms, der das Bild des alttestamentarischen, martialischen Herrschergottes widerspiegelt. Eine Motette, die einen weiten Spannungsbogen in der Dynamik besitzt und den Chor herausfordert, mit seinem Gesang sowohl Wut als auch Zartheit auszudrücken.

2 "O Magnum Mysterium" von dem vielfach ausgezeichneten amerikanischen Komponisten Morten Lauridsen (*1943), Sohn einer dänischen Einwandererfamilie. Die achtstimmige Motette, die weitestgehend im Piano bis Pianissimo vorgetragen wird, klingt sehr geheimnisvoll und ergreifend.

3 "Totus Tuus" des zeitgenössischen polnischen Komponisten Henryk Mikolay Górecki war ebenso stimmungsvoll. In dieser Motette steht Maria im Mittelpunkt, denn sie brachte Gottes Sohn in unsere Welt. Die Motette wurde 1987 in Warschau in Anwesenheit von Papst Johannes Paul II uraufgeführt.

4 "The London Services" in B moll von Herbert Howells stellt eine Vertonung des "nunc dimitis" (Lobgesang des Simeon) dar und huldigt der Geburt Jesu.

   
 
Die Solisten des Weihnachtskonzerts

Manuela Schmid, Sopran Anja Bier, Alt
Manuela Schmid, Sopran
weiterMehr ...
Anja Bier , Alt
weiterMehr ...
Jannik Harneit, Tenor Wolfgang Hans-Jakob
Jannik Harneit , Tenor
weiterMehr ...
Wolfgang Hansjakob, Bass
weiterMehr ...
 

 

  © Chorfoto: Peter Nehls
 

 

 

Impressum